Lustige Abschiedssprüche

Jeder Abschied tut weh. Das zählt aber nicht für diese Sprüche. Die zeigen, dass ein Lebewohl auch lustig sein kann.

Ich hab's eilig, muss nun fort, schnell zu einem anderen Ort. Mich verfolgt 'ne Regenbö. Deshalb sag ich tschüss mit "Ö".

Abschiede können sehr schön sein! Heute zum Beispiel endet der Besuch meiner Schwiegermutter. Darauf freue ich mich schon seit ihrer Ankunft vor zwei Wochen.

Menschen lieben mich einfach! Sie hassen es, wenn ich gehe. Neulich im Restaurant haben sie sogar die Polizei gerufen, als ich spontan rausgerannt bin.

Ein Abschied ist allemal besser als eine Scheidung. Er dauert nicht so lange und kostet kein Geld.

Meine Frau hat Probleme, Lebewohl zu sagen. Die Schwiegermutter kam uns vor paar Jahren besuchen. Inzwischen wurde unser Dachgeschoss für sie ausgebaut.

Du brauchst diesen Typen nicht auch noch zum Abschied die Hand schütteln. Wir mussten ihnen schon unser ganzes Geld geben, weil wir uns in ihr Viertel verirrt haben.

Was ist der Unterschied zwischen Piraten und Matrosen? Segelt ein Matrose davon, winkt ihm sein Schatz zum Abschied zu. Ein Pirat muss seinen dagegen verbuddeln.

Hört auf, mich so mitleidig anzusehen! Ich fliege über den Atlantik, nicht in ein Schwarzes Loch. Das ist doch nur, weil die Route durch das Bermuda-Dreieck führt.

Wir haben dich wirklich vermisst, seitdem du neulich an Fasching verloren gegangen bist. Und wir sind so froh, dass dich die Außerirdischen wieder freigelassen haben.

Das Tierchen gehört nun ihnen, auch wenn es mir unglaublich fehlen wird. Und nicht vergessen: von Wasser fernhalten und niemals nach Mitternacht füttern.

Falls, wir eines Tages von Zombies oder anderen Biestern umzingelt sind, wir nur noch wenige Patronen haben und ich mit einem Jetpack meine Haut retten könnte, dann würde ich, ..., bei näherer Überlegung, ... sorry, Kumpel.

Natürlich kannst du dich von mir für immer verabschieden und nie wieder mit mir reden. Aber seien wir ehrlich, das wird schwer. Du bist eine Tratschtante und noch dazu sind wir im medizinischen Sinne siamesische Zwillinge.

Wie heißt das so schön? Die Ratten verlassen das sinkende Schiff. Nun, mein Geburtsjahr ist 1984, und wenn Euer Internet noch gehen würde, könntet ihr nachlesen, dass mein chinesisches Sternzeichen Ratte ist. Also, tschüss!

Ach wo, Sebastian ist nicht tot. Im Hamsterhimmel war er nur ganz kurz zu Besuch. Weil er dich aber so vermisst hat, ist er wieder zurückgekehrt. Das nennt man Reinkarnation.

Beim Abschied verhalte ich mich wie 'ne Henne, weil ich jedes Mal beginne, zu flennen. Mein Herz wird dann immer ganz schwer und mir läuft hinunter ein Tränenmeer.

Als ich neulich am Bahnsteig stand, nahm mich die Liebe bei der Hand. Eine fremde Person winkte mir zu und eroberte mein Herz im Nu. Ich stieg in ihren Wagon und gestand meine Gefühle, doch sie rief den Schaffner und spielte die Kühle.

Wegen parteiinternem Verräterpack bin ich nur noch 'ne Lame Duck. Und mit Hilfe der Opposition jagen sie mich bald vom Thron.

Bevor du am Ende quatscht wirren Stuss, gib deinem Gegenüber einen Abschiedskuss. Doch sollte das sozial nicht passen, kannst du es auch bleiben lassen.

Als ich dir geraten habe, altes Gepäck aus deiner Vergangenheit loszuwerden, waren damit nicht deine alten Koffer gemeint.

Mein Tipp, deinen gesamten Ballast endlich abzuwerfen, gilt immer noch. Doch ich habe es auf psychischer Ebene gemeint - und nicht als Handlungsanweisung während unseres Ballonfluges.

Normalerweise tut jeder Abschied weh. Doch dass du bald weg bist, juckt mich nicht mal am Zeh. Von dir hab ich einen Overkill. Das liegt daran, dass ich nicht mehr von Dämonen besessen sein will.

Du hast es nicht drauf, dich loszulösen. Anstatt einfach zu gehen, frägst du Dinge mehrfach nach, sagst unendlich oft Lebewohl und kehrst danach zurück, um zukünftige Treffen ins Auge zu fassen. Auch Neinsagen war noch nie dein Ding.

Ich will mich nicht mehr mit dir treffen. Ein knappes Tschüss gibt es bei dir nicht. Du lässt einen Schwall inhaltsleerer Höflichkeiten auf einen los, bedankst dich mehrfach und lässt die halbe Welt grüßen, sodass jedes Mal eine Stunde dabei draufgeht.

Das war echt nicht cool von dir, den Sarg zu öffnen. Fein, das Ding war leer und der Tod wurde tatsächlich nur vorgetäuscht. Beliebter hat dich das aber nicht gemacht. Mehrere Rockstars haben dich vorsorglich von ihrer Beerdigung ausgeladen.

Bald nehm ich die Beine in die Hand und verlasse gleich das ganze Land.

Manchmal ist der schönste Augenblick des Abends, wenn man endlich Tschüss kann sagen.

Als du mir sagtest, du musst vor der Zivilisation und ihren Regeln fliehen, hatte ich keine Ahnung, dass du damit nichts Romantisches, sondern das Gesetz und den Justizvollzug meinst.

Wenn mich alle weiter so drücken und küssen, sind am Ende noch meine Klamotten zerrissen.

Wir werden uns eines Tages vielleicht wiedersehen. Bis dahin bleibt uns nichts anderes übrig, als darauf zu hoffen. Und nein, ich gebe meine neue Adresse nicht heraus. Ich sagte eines Tages und vielleicht, nicht demnächst und sicher.

Ich finde hier einfach keine Ruh, deshalb mache ich nun einen Schuh.

Ich werfe dich nun in hohem Bogen raus. Zum Randalieren hast du dir ausgesucht das falsche Haus.

Wegen deines strengen Geruchs, gibt es keine Begrüßung, sondern einen Abschiedsspruch.

Ich muss nun ganz schnell Tschüss zu dir sagen, denn offenbar bist du eine der biblischen Plagen.

Du schaffst es einfach nicht, dich von mir loszureißen? Liegt vielleicht daran, dass wir siamesiche Zwillinge sind.

Ich weiß, niemand hat mich hierher bestellt. Doch weil es mir hier so gut gefällt, würd ich nicht einmal gehen für alles Geld dieser Welt.

Schon klar, dir ist langweilig und würdest gerne noch eine Weile bleiben. Aber Pickel stehen mir wirklich nicht besonders.

Der lustigste Abschiedsspruch ist: Ich lach mich tot!

Endlich bist du weg. Und mit dir wohl auch mein Silberbesteck.

Wenn du in einer dunkeln Spelunke Rausschmeißer bist, kann es gut sein, dass du höfliche Worte zum Abschied schon mal vergisst.

Die Farm, auf die mich mein Herrchen bringt, muss wunderschön sein. Er schwärmt schon vor seinen Kindern, wie gut es mir dort gehen wird und dass es noch andere Hunde gibt, mit denen ich spielen kann. Da sagt man doch gerne Lebwohl!

Wenn du überall Schulden und Hausverbot hast ziehst du am besten in eine ganz neue Stadt.

Mein guter Ruf hier ist ruiniert! Darum such ich mir schleunigst ein neues Revier.

Schon klar, du bist wieder beleidigt, packst deine Sachen und stellst dich an die Türe. Aber ich werde dich bestimmt nicht rauslassen. Du bist eine Hauskatze und hättest da draußen keine guten Karten.

Von dem Gedanken, du würdest mich irgendwann nicht mehr sehen, kannst du dich verabschieden. Ich bin die Art Mensch, die tschüss sagt, durch die Vordertüre hinausgeht, nur um kurz darauf durch die Hintertüre wieder hereinzutreten.

Es heißt, du sollst jeden neuen Tag angemessen begrüßen, und dich am Ende passend verabschieden. Das ist der Grund, warum all die faulen Eier und Tomaten vor meinem Fenster liegen.

Auch wenn dir die hohe Rechnung nicht gefällt, besser, du lässt schon mal innerlich los von dem geforderten Geld.

Anstatt noch lange an der Tür rumzustehen, werde ich mal besser gehen.