Halloween Sprüche mit Geistern

Am 31. Oktober soll unsere Welt verstärkt von Geistern besucht werden. Diese Halloween Sprüche richten ihre Aufmerksamkeit ganz auf Séancen, Beschwörungen und die Umtriebe von Gespenstern.

Wenn du heut Nacht eine ungute Kälte verspürst, kommt gerade ein Geist durch deine Tür.

Ein Pentagramm zu tragen, das habe ich letztes Halloween vergessen. Seitdem bin ich von bösen Geistern besessen.

Wenn an Halloween Geister poltern in deinem Keller. Renne nicht schnell. Renne schneller! Abgelaufen ist wohl deine Zeit, und kommen wirst du nicht sehr weit.

Vermutlich werde ich in der Hölle schmoren. In der Nacht vor Allerheiligen habe ich den Geist eines Priesters beschworen.

Geister erreicht man selbst an Allerheiligen nur schwer telefonisch. Versuche es lieber mit einer Séance und altem Babylonisch.

Jede Geisterbeschwörung folgt einem schlichten Algorithmus. Wenn alles hinhaut, ist gut. Wenn nicht, hilft nur ein Exorzismus.

Wenn es daheim ständig poltert und etwas Unsichtbares schreit, dann steht bevor die Halloween Zeit.

Am 31. Oktober brauchst du geistige Balance, denn vor dir liegt eine anstrengende Séance.

Wenn ein Geist nicht auf dich hört und sich aufführt, als wäre er damisch. Vergiss dein Deutsch, sprich Mesopotamisch.

Heut Nacht fühle ich mich berufen, mächtige Geister anzurufen. Doch wenn sie versuchen, sich meinen Körper einzuverleiben, werde ich sie mit Silber und Salz vertreiben.

Wenn du an Allerheiligen hörst rasselnde Ketten. Versuche am besten deine Seele zu retten. Ein Gespenst ist hinter dir her! Und du bist sein Begehr.

Willst du Halloween richtig nutzen, musst du ein Witchboard benutzen. Tritt in Verbindung mit dem Reich der Toten und rede mit seinen feinstofflichen Boten.

Anstatt auf Halloweenpartys das andere Geschlecht zu betören, bleib ich lieber daheim und tu Dämonen beschwören.

Falls du zerstörst eines Menschen Glück, kehrt er nach seinem Tod zu dir zurück. Deshalb bleibst du in der letzten Oktobernacht am besten die ganze Zeit hellwach.

Ich bin wirklich alt. Deshalb verblasse ich bereits als Spukgestalt. Solltest du an Allerheiligen in mich rennen, wirst du mich wahrscheinlich nicht mal erkennen.

Ich will es nicht verhehlen, in dieser Nacht werde ich eine Seele stehlen. Denn trägt der Mensch ein Geistergewand, liegt er ganz schnell gefangen in meiner Hand.

Halloween kann ich nicht leiden, denn selbst da darf ich mich nur unter dem Bettlaken zeigen. Während Mumien und Zombies keinen erschrecken, tut ein durchsichtiger Spuk größtes Misstrauen wecken.

Als spukender Geist wurde gestohlen mein Glück, deshalb kehre ich am 31. Oktober zu den Lebenden zurück. Dann werde ich genau dich heimsuchen und mir abschneiden ein Stück von deinem Kuchen.