Lustige Ostersprüche

Der karge und düstere Teil des Jahres ist vorbei. In der Osterzeit hat man jeden Grund zum Lachen. Die folgenden Sprüche betonen die witzigen Seiten von Ostern:

Er hoppelt hier, er hoppelt dort. Ein Dartpfeil vor die Füße, einen ins Fell. Und schon ist der Osterhase wieder fort.

Ostern für böse Jungs: Während die Geschwister nach Eiern suchen, das Tafelsilber im "Wilden Hund" verscherbeln und die Erlöse in der "Roten Laterne" verjubeln.

Ist das Osternest in diesem Jahr nicht voll genug, liegt das nur an irgendwelchen Politikern, die mit einer Maut oder neuen Steuern des Hasen Weg belagert haben.

Ist der Schnee am Ostersonntag noch nicht vorbei, suchst du halt ein gefrorenes Ei.

Wenn die Löffel nicht neben dem Teller liegen, sondern durchs Gras huschen, hast du entweder zu viel von allem erwischt, oder die Osterzeit hat gerade begonnen.

Aktivisten sind in das System des Osterhasen eingedrungen und haben die Liste mit den diesjährigen Verstecken öffentlich gemacht.

Wenn du noch an den Osterhasen glaubst, gib ruhig ihm die Schuld, dass er deine Geschenke so gut versteckt hat. Groß herumposaunen würde ich das aber nicht.

Hütet euch vor übersehenen Osterverstecken aus dem letzten Jahr. Die Eier darin wollt ihr wirklich nicht essen.

You should always look at the bright side of life! Man muss nicht unbedingt gekreuzigt werden, um auf die wohl berühmteste Osterweisheit der Welt zu kommen.

Der neueste Trend bei Ostereiern: militärische Tarnfarben. Damit den verwöhnten Bälgern die Suche nicht zu einfach gemacht wird.

Seht ihr den Osterhasen durch euren Garten hüpfen, haltet den Hunger zurück und steckt die Schrotflinte weg. Es könnten Kinder in der Nähe sein.

Gebt gut acht, dass ihr nicht versehentlich auf versteckte Eier tretet. Oder auf kleine Welpen und Kätzchen, die sie saisongemäß als Hasen verkleidet haben.

Wir hoffen nicht, dass aus den bunten Eiern Küken schlüpfen. Diese genveränderten Mutationen könnten gefährlich sein.

Nicht vergessen: Die Kinder bemalen und die Eier auf die Suche schicken, wir haben Ostern! Schöne Feiertage!

Eigentlich wollte ich eine lustige Karte dichten, aber mir fallen nur zweideutige Sprüche ein. Darum wünsche ich einfach nur fröhliche Ostertage!

Alarm: Die Hasen sind los! Aber passt auf, wo ihr hinzielt. Während der Feiertage sind viele Familien unterwegs, die mit ihren Kindern nach Eiern suchen.

An Ostern werde ich das nachholen, was mir in der Fastenzeit entgangen ist. Und wir sprechen hier nicht von Steaks, Hamburgern oder Crème brûlée.

Es ist die ewige Leier: Das Karnickel versteckt wieder die Hühnereier. Vielleicht sollte man ihn fragen, warum nur dieses asoziale Betragen.

Der Geist von Ostern ist in Gefahr! Die Kleinen wollen keine Eier mehr, sondern kostbare Geschenke - ausgezahlt in bar.

Falls dir am Ostersonntag etwas Fiepsendes vor die Füße hüpft, ist es ein Küken, ganz frisch aus dem Ei geschlüpft.

Langsam wird es des Wuchers zu viel, was der Osterhase jedes Mal an Lizenzgebühren will. Wenn er wieder so giert im nächsten Jahr, heuern wir meinetwegen an für den Job ein Dromedar.

Wenn dein Karnickel verlorengeht, ist es für das Fest noch nicht zu spät. Schnapp dir deinen Hund ganz schnell und steck ihn in ein Hasenfell.

Ich würde gern wissen, was ich vom Osterhasen krieg, doch mit seinem Verhalten macht er sich nicht beliebt. Er lässt mich in seiner kostenpflichtigen Hotline hängen, anstatt mir einfach meine Geschenke zu nennen.

Ich habe einfach Glück. Der Osterhase ist geworden verrückt. Ich glaub nicht, dass er das hat gewollt, doch diesmal sind die Eier aus echtem Gold.

Warum muss es immer ein Hase sein? Versuchen wir es doch mal mit einem Osterschwein.

Die Frühjahrsmüdigkeit ist schnell vorbei wenn du zu dir nimmst, ein gefärbtes Ei.

Wer in der Fastenzeit zu oft an Essen denkt, auf den wird von oben ein Blitz gelenkt.

Wenn das Fasten ist endlich vorbei, wartet auf dich die Spargelzeit.

Der Frühling ist mir einerlei. Hauptsache, ich krieg mein Schokoladenei.

Wenn Schnupfen hat der Osterhase, bringt er die Eier mit laufender Nase.