Bester Freund Freundschaftssprüche

Ohne Frage ist der beste Freund wichtiger als jede vergängliche Beziehung oder jede oberflächliche Bekanntschaft. Die folgenden Freundschaftssprüche heben ihn auf das Podest, das er verdient:

Mag kommen, mag gehen, wer wolle - der beste Freund bleibt immer bei dir.

Suchst du Sicherheit und Vertrauen? Beides findest du bei deinem besten Freund am ehesten.

Ohne einen Menschen, dem du vertrauen kannst, fühlst du dich manchmal sogar unter Leuten einsam.

Sobald es mal bergab geht, könnte sich der Bekanntenkreis schnell ausdünnen. Ein richtiger Freund steht aber weiterhin zu dir.

Wie ein Fels ist sie, die beste Freundschaft - selbst nach größeren Beben hat sie noch Bestand.

Der beste Freund ist wie ein Grundstück - du kannst auf ihn bauen.

Das Band des bedingungslosen Vertrauens ist lange - es würde sogar bis an das andere Ende des Universums reichen.

Der Mutter Erde sind die engsten Bekanntschaften am liebsten.

Diese Welt ist die beste aller möglichen Welten, weil du in ihr weilst, mein Bester.

Selbst wenn der Sonne Licht erlischt und sogar der Erdball bricht, sei unbesorgt, denn unsere Verbindung verschwindet so einfach nicht.

Noch am Sterbebett gedenkt man seiner schönsten Erlebnisse und wichtigster Erfahrungen. An die engste Freundschaft wird man sich mit Sicherheit erinnern.

Eines Tages könnten Dinge aus dem Gedächtnis verblassen. Loyalität und Vertrauen bleiben aber auf ewig unvergessen.

Romantische Abenteuer gehen oft schneller vorbei, als einem lieb ist. Du stehst aber immer bereit, mich auf der Suche nach neuen Schandtaten zu unterstützen.

Es gibt viele Arten von Buddies, Kumpels und Kameraden. Unter dem Strich zählen aber nur jene Menschen, die wirklich das Beste für einen wollen.

Auf dieser Welt gibt es viel Neid und Häme. Im Gegensatz dazu hilfst du mir, sämtliche Chancen zu nutzen und mich nach Wunsch zu entfalten.

Zweckgemeinschaften können nützlich und sinnvoll sein. Doch nur auf den besten Freund kann man sich wirklich verlassen.

Wer nur oberflächliche Bekanntschaften pflegt, dem fehlt etwas.

All deine Kumpels kannst du knicken. Nur dein BF stärkt dir wirklich den Rücken.

Unter Bekannten herrschen auch heimliche Missgunst und verborgener Neid. Deshalb vertraue ich nur meinem besten Freund. Zu etwas anderem bin ich nicht bereit.

Auch wenn du mein bester Buddy bist, ausgehen möchte ich mit dir lieber nicht. Du machst in Kneipen ständig Radau und vergraulst damit fast jede Frau.

Früher auf der Schule warst du noch der Coole. Jetzt bist du nur noch ein Schatten deiner selbst, hast weder Frauen noch viel Geld. Doch ich kann dir vertrauen, und das ist es, was am meisten zählt.

Du bist mein bester Freund. Dir würde ich sogar Millionen Euro anvertrauen. Denn unsere Freundschaft ist viel mehr wert, als jedes Geld.

Beste Freunde kann niemand trennen! Außer vielleicht eine atemberaubende Frau oder eine Ablösesumme in dreistelliger Millionenhöhe.

Wir sind schon lange die besten Freunde und haben alles miteinander geteilt. Mädchen, Autos, Wohnung, Geld und vor allem einen verrückten Lebensweg, der erst im Nachhinein langsam Sinn ergibt.

Du magst mich nicht. Ich mag dich nicht. Aber wir haben gemeinsame Interessen. Lass uns deshalb wenigstens so tun, als ob wir die besten Buddies wären.

Du bist super im Anlabern und ich kann im Anschluss sehr gut bei Laune halten. Wir sind ein perfektes Team. Willst du mein Wingman sein?

Mag ja sein, dass wir im Kindergarten die engsten Kumpels waren. Aber das gibt dir keinen Freibrief, mich mitten auf dem Pausenhof anzusprechen. Ich habe einen Ruf zu verlieren und stehe gerade selbst auf wackligen Beinen.

Wir beide haben mehr gemeinsam, als du ahnst. Frag doch einfach deine bessere Hälfte. Die wird dir das bestätigen.

Woran erkennst du, wer dein BF ist? Das ist der Typ, der einen dauernd in peinliche Situationen bringt, und mit dem man trotzdem befreundet bleibt.

Hast du mich gerade gefragt, ob ich dein bester Freund sein will? Schieb mir halt gleich einen Zettel zu, auf dem steht, ob ich mit dir gehen will.

Wir stehen auf dieselbe Musik und auf völlig unterschiedliche Frauen. Dass wir beste Freunde sind, ist nur noch perfekt.

Wenn der Name des Einen fällt, wird auch der Andere genannt. Wenn wir uns mit den Jungs treffen, stoßen wir meist gemeinsam dazu. In den Ferien teilen wir uns immer ein Zimmer. Selbst Mädchen sprechen wir oft im Doppelpack an.

Die Leute kommen und gehen über die Jahre. Die Interessen wechseln und Menschen verändern sich. Man hat kaum noch etwas gemeinsam und Treffen wie in alten Zeiten wirken fast erzwungen. Nur bei dir ist das irgendwie anders.

Wenn einer ein Tief hat, zieht ihn der Andere wieder nach oben. Wenn einer Pleite ist, springt der Andere ein. Wenn einer mal ein Problem hat, ist es auch das Problem des Anderen.

Wer der harte Kern in unserem Freundeskreis ist? Also ich würde erst einmal sagen: wir beide!

Es gibt wenige Leute, denen ich wirklich vertraue. Du gehörst zu diesen Wenigen.