Wir haben Sie als Kollegen sehr geschätzt und werden Sie mit Sicherheit vermissen. Da wir Sie nicht zum Bleiben überreden können, wünschen wir Ihnen alles Gute und drücken Ihnen für das zukünftige Projekt kräftig die Daumen.

Lieber Chef! Ich kündige! Der Grund: Ich habe im Lotto gewonnen. Und zwar soviel, dass ich nie wieder arbeiten muss. Weder für Sie noch für sonst wem. Aber ich werde gelegentlich an Sie denken, wenn ich in meiner Villa am Pool liege.

Es tut mir leid, dass ich nun geh. Doch die Uhr sagt, es ist schon spät.

Deinen Ruhestand hast du dir redlich verdient. Trotzdem lassen wir dich nicht gerne gehen. Damit du uns ebenfalls nicht vergisst, haben wir eine kleine Überraschung für dich vorbereitet.

Meine Liebe! Es bricht mir das Herz, dass ich dich verlassen muss. Doch die Freiheit des Piratenlebens ruft. Wir sind füreinander bestimmt. Dabei bleibe ich. Nur leider nicht in diesem Leben. Gehab dich wohl!

Dass wir so schnell aufbrechen mussten, tut uns wahnsinnig leid. Wir wären gerne viel länger geblieben. Wir hoffen, euch bald wieder besuchen zu kommen.

Abschiedssprüche