Hier findest du unsere besten Weihnachtssprüche. Oft kurze und wunderschön besinnliche Sprüche für den Partner, Eltern oder Freunde. Ideal auch für SMS, WhatsApp oder Karten.

Was mir in der Adventszeit schenkt Frieden und innere Ruhe: wenn ich für andere Menschen etwas Gutes tue.

In einer stillen und heiligen Nacht wurde ein Geist des Friedens auf die Erde gebracht.

Jedes Jahr unter Tannenbäumen erfüllen sich Millionen von Kinderträumen.

Schneeflöckchen tanzen durch die Nacht. Sie haben uns weiße Weihnachten gebracht.

Es lodern nicht nur die Weihnachtskerzen, sondern auch die Flammen der Liebe in unseren Herzen.

Die Ruhe und Stille haben bekommen ein Fest, damit ihr euch zurücklehnt und alle Sorgen vergesst.

Wenn Schneeflocken rieseln durch eine stille Winternacht, ist der Geist der Weihnacht ins uns erwacht.

Unter Weihnachtsbäumen erfüllten sich meine Kindheitsträume. Jedes Jahr wurde ein neues Wunder wahr.

Alles verfliegt, was dich auch immer bedrückt, im weihnachtlichen Familienglück.

Wenn Geschenke über dich regnen, öffnest du auch ein wenig dein Herz. Und willst Anderen geben, was das Schicksal dir Gutes gewährt.

An Weihnachten strahlen Erwachsene vor kindlichem Glück. Kein Wunder, die Festtage versetzen sie in ihre Kindheit zurück.

Alles Liebe zum Fest! Aus ganzem Herzen wünsche ich Dir wundervolle Feiertage. Mögen alle Deine Hoffnungen und Träume vom Christkind erfüllt werden.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine friedliche Adventszeit und geruhsame Weihnachtstage.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch! Das meine ich ernst, und nicht nur als Formalität. Ich hoffe wirklich, dass du einen ganz tollen Winterurlaub verbringst und dass du im neuen Jahr all deine Ziele erreichst.

Wunderschöne Weihnachtsfeiertage und spaßige Winterferien. Wir hoffen, dass Ihr eine großartige Zeit habt und dass Ihr im neuen Jahr alle Eure Vorsätze erreichen könnt.

Wer wirklich glaubt, dass es kein Christkind gibt, hat auch keine Bescherung verdient.

Ein fröhliches Weihnachtsfest! An alle, die mich kennen, und an den übrigen Rest.

Wenn dicke Schneeflocken vor deinem Fenster tanzen und klingelnde Glöckchen ein Konzert abhalten, bist du in der Weihnachtszeit angekommen.

In einer Winternacht öffnet sich ein Tor und tausende Elfen treten hervor. Wie jedes Jahr wird es ihnen gelingen, dass Kinderherzen vor Freude höher springen.

Es ist nur so ein Gefühl, dass mir das Christkind bringt, was auch immer ich will.

Wenn Wintersterne an Fenstern kleben und Schneeflocken langsam durch die Lüfte schweben, dürfen wir endlich Weihnachten erleben.

Wenn an den Feiertagen leuchten aus Fenstern die Sterne, genießen Menschen die Wärme und haben sich gerne.

Was kleine Augen vor Freude zum Strahlen bringt, sind erfüllte Wünsche, unter den Baum gelegt vom Christkind.

Wenn die Bescherung vom Himmel rieselt wie Schnee, grüßt mit ihrem Zauberstab die Weihnachtsfee.

Einmal im Jahr zur schönen Weihnachtszeit wirst du von jedem Kummer und allen Sorgen befreit.

In der Heiligen Nacht tut uns der Weihnachtsmann einen Gefallen und lässt gefrorene Sterne vom nächtlichen Himmel fallen.

Apfel, Zimt und Tannenduft füllen den Raum. Auch Geschenke liegen schon unter dem Baum. Jetzt fehlst nur noch Du für den perfekten Weihnachtstraum.

Am Heiligen Abend kommen alle Menschen zusammen, die einander lieben und verstehen.

Fröhlichkeit und Liebe liegen in der Luft! In der Weihnachtszeit herrscht eben ein ganz eigener Duft.

Aus ganzem Herzen wünsche ich Dir frohe Weihnachten und wunderschöne Feiertage im Kreise Deiner Lieben.

Weihnachten ist nicht nur das Fest der Liebe, sondern auch der Versöhnung und des Verzeihens.

Das Beste kommt zum Schluss! Daher ist die Weihnachtszeit gegen Ende des Jahres angesiedelt.

Santa kommt mit Schnee und Sturm, bringt uns den Geschenketurm. Frohe Weihnacht wünscht er mir, ebenso wie ich jetzt Dir!

Der Weihnachtsmann mit seiner Frohnatur und seiner Freigiebigkeit stellt das Ideal eines Großvaters dar.

Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest mit vielen Gaben - und Freude an glitzerndem Schmuck in allen Farben.

Die Geschenke bei der Bescherung können niemals die Zuneigung übertreffen, die man von seinen Lieben bekommt.

Zweifle ruhig am Christkind, zweifle sogar an der Kerzen Licht. Doch am weihnachtlichen Fest der Liebe, zweifelst Du besser nicht.

So feiert man in seinem Nest mit allen Lieben das Weihnachtsfest.

Die winterlichen Feiertage sind immer viel zu schnell vorbei. Es ist fast so, als ob sie verhext wären. Man sollte sie deshalb umso intensiver zu genießen.

Wenn es sehr schnell dunkel wird und viel später hell, sorgt das Leuchten des Weihnachtsschmuckes dafür, dass die Welt nicht in Düsternis ertrinkt.

Weihnachten leuchtet über uns wie ein Freude spendender Stern. Darunter versammeln sich Menschen und haben sich gern.

Zu Weihnachten wird einem Menschen manchmal klar, wen er aus der Tiefe seines Herzens liebt.

Die Feiertage sind die beste Zeit, um über das vergangene Jahr nachzudenken - und über den Pfad des gesamten Lebens. Das Leuchten der Weihnachtskerzen rückt alles in ein noch helleres und wärmeres Licht.

In der Weihnachtszeit solltest du in dich kehren und aus Vergangenem ziehen deine Lehren. Mit dem, was geschah, schließe deinen Frieden, und lebe ich Einklang mit deinen Lieben.

Ein Engel hat es vollbracht, der Welt Frieden zu bringen in einer stillen Nacht.

Wenn Engelfiguren über Krippen schweben genießt du das Familienleben.

Wenn es draußen früh dunkel wird und drinnen die Kerzen brennen, beginnt die friedliche Adventszeit.

Für die Eltern mag es ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise der Familie sein. Doch ihre Kinder erleben einen unvergesslichen Mythos, an den sie ihr Leben lang voller Freude zurückdenken.

Eingeschneit am warmen Herd, klingelnde Glöckchen, Zuckerwerk. Doch das Schönste an den Feiertagen ist das gemeinsame Festgelage.

Innere Ruhe, eine friedliche Welt, diese Idee ist es, die mir an Weihnachten so gefällt.

Socken, Äpfel und Holzspielzeug, stellvertretend für alles, was Kinder auch heut noch erfreut. Denn egal, was unter dem Baume liegt. Das Wichtigste ist, dass ihr Herz einen Wunsch erfüllt kriegt.

Das Weihnachtsfest strömt Ruhe und Frieden aus und trägt Wärme in die Welt hinaus.

Das Weihnachtsfest wird begleitet von funkelnden Sternen, glänzenden Kinderaugen und einer friedlichen Atmosphäre.

Kommt zur Besinnung in dieser gemütlichen Zeit. Findet zur Ruhe, wenn es drinnen warm ist und draußen schneit.

Die stille und Heilige Nacht ist der Höhepunkt der besinnlichen Weihnachtszeit.

Ruhig und beschaulich ist der Advent, da er Trubel und Aufregung verdrängt.

In der dunklen und kalten Jahreszeit ist das Weihnachtsfest wie ein ruhiges und wärmendes Licht, wie ein leises Lied, das man nicht oft genug hören kann.

Weihnachten ist für viele Menschen ein Ruhepol und bedeutet ein gemütliches Beisammensein mit der Familie.

Nicht nur die Geschenke machen Weihnachten zu dem schönsten Fest überhaupt. Es ist die behagliche Atmosphäre, die einfach jeden verzaubert.

Liebe, Frieden und stille Gemütlichkeit machen die Feiertage zu des Jahres schönster Zeit.

Wenn der Schnee leise rieselt bei Mondenschein, bin ich mit der Welt allein. Dann kann das Christkind meine Wünsche hören und mich mit seinen Geschenken betören.

Der Geist der Kindheit ist in mir wieder erwacht, in einer verschneiten Weihnachtsnacht.

Nicht umsonst heißt es "Stille Nacht". Die Welt hält für eine Weile inne und lässt die Menschen zur Ruhe kommen.