Geek Sprüche

Die klischeehafte Vorstellung von Geeks: superintelligente Sci-Fi-Fans, die oft Programmierer und Naturwissenschaftler sind - oder es werden wollen. Die folgenden Sprüche reiten auf diesem Bild herum.

Von wegen, Geeks hätten keine Muskeln. Sie brauchen nur eine Schaufel und etwas Strom, schon können sie sich eine Armee aus Frankensteins Monstern erschaffen.

Geeks folgen meist der Philosophie von der Falsifizierbarkeit jeder Theorie. Doch sagst du was gegen Science-Fiction und Fantasy, sehen sie das als Blasphemie.

Willst du mich komplett in den Wahnsinn treiben?! Ich werd niemandem mit hohem IQ Social Skills einverleiben.

Willst du das Herz eines Geeks gewinnen, versuche es erst einmal platonisch. Und nach paar Jahren in derselben Gilde schreib einen Liebesbrief auf klingonisch.

Von wegen, Geeks hätten keine wirkliche Macht. Sie brauchen nur ein Chemielabor und einen Friedhof, daraus ist schnell eine Armee aus Zombies gemacht.

Während alle Leute Starfotos teilen mit ihren Telefonen, versuchen Geeks deren Motive zu klonen.

Wenn sich jemand mit Spitznamen über dich lustig macht, hacke dich in sein Bewusstsein und lösche alles Unliebsame aus seinem Wortschatz.

Wenn ein normaler Biophysiker forscht, werden Kartoffeln mit Peperoni gekreuzt. Bei einem Geek kommt ein Hybrid aus fleischfressender Pflanze und Killertomate heraus.

Geeks sollte man bei Laune halten, sonst sind sie schwer zu verwalten. Sie finden jedes geheime Leak und können zur Not einen Atomkern spalten.

Von wegen, Geeks halten nichts von zwischenmenschlichem Miteinander. In NLP sind sie manchmal ganz schön bewandert.

Die Computerspiele eines Nerds sind auf dem neuesten Stand, doch sein Know-how in Quantenphysik ist oft 30 Jahre alt. Bei einem Geek verhält es sich umgekehrt.

Du hast einen normalen Wissenschaftler erwartet und keinen verrückten Geek? Hier wurde gerade ein Laser erfunden, der den Mond in zwei Hälften schneiden könnte.